das team

Darüber was ein High Performance Team ist, gehen die Meinungen weit auseinander. Deshalb lassen Sie uns hier unsere eigene Definition richtigstellen, damit wir keinen Anlass für Missverständnisse geben.

Was ein High Performance Team nicht ist

Bevor wir festhalten, was ein High Performance Team auszeichnet, wollen wir zuerst ein wenig Abgrenzung betreiben. Hier ist, was es nicht ist:

  • Vollkommen: Auch in einem High Performance Team passieren Fehler.
  • Hoch effizient: Manchmal ist Effizienz kontraproduktiv.
  • Immer sachlich: Auch in einem High Performance Team gehen die emotionalen Wellen manchmal hoch.
  • Allwissend: Auch ein sehr leistungsfähiges Team weiss vieles nicht.

Was macht es aus

Nachdem wir diese Punkte festgestellt haben, können wir uns fragen, was denn ein High Performance Team ausmacht. Wir sehen hier folgende Punkte:

  • Das Team setzt sich aus fachlich und technisch starken Individuen zusammen, die improvisieren können.
  • Es lernt dauernd systematisch dazu und ist in der Lage frisch angeeignetes Wissen schnell in die Tat umzusetzen.
  • Es arbeitet vor allem sehr effektiv. Arbeit, die überflüssig ist, wird – wenn möglich – bewusst nicht getan und dadurch der Output im Verhältnis zum Aufwand maximiert.
  • Jeder im Team ist vielseitig und unterstützt seine Kollegen in Bereichen, wo sie eine Lücke haben. Wissen wird nicht von Einzelnen gehortet.
  • Nicht jeder im Team muss alles mitentscheiden. Aber er kennt die Stärken seiner Kollegen und verlässt sich auf sie.
  • Was das Team predigt, dass lebt es vor. Authentizität ist essentiell und erhöht die Glaubwürdigkeit.
  • Das Team ist sehr transparent und scheut sich nicht Fehler offen zuzugeben (und anschliessend daraus zu lernen).
  • Das Team ist äusserst proaktiv. Es holt sich – wo nötig – Informationen selbst. Statt auf Verbesserungsinitiativen von Aussen zu warten, stösst es sie selbst an, oder implementiert die Verbesserung gleich (natürlich in Absprache mit anderen, jedoch autonom).